Marble

Marble bezeichnet einen mehrfarbigen Fisch. Der Fisch sieht gemustert bzw. marmoriert aus. Marble beinhaltet in 99% aller Fälle White und/oder Cello.

Die fleckige Färbung kann in allen Farben auftreten. Die Fische können nur zwei Farben, wie auch mehrere Farben gleichzeitig aufweisen. Als "Marblen" bezeichnet man die Veränderung der Farbaufteilung. Fische die marblen verändern meist die Farbaufteilung im Laufe ihres Lebens. Dies kann bis zum vollständigen ausmarblen führen, oder aber bis zu einer einheitlichen Farbe. Ein Umstellung der Wasserparameter kann das marblen auslösen, bzw. auch stoppen. Meist geschieht dies nach dem Wechsel des Besitzers, wodurch der Fisch automatisch in ein anderes Wasser übertragen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unabhängig vom Genotype (Copper, Blue, Mustard Gas....usw.) werden alle nur als Marble bezeichnet.

 

Piebald

Piebald ist der "Traditionell Marble" und bezeichnet den Effekt, dass der Betta am Kopf keine Farbe besitzt, wobei Körper und Flossen einer anderen Farbbezeichnung zugeordnet werden. Piebald kann sich auf den gesamten Kopf beziehen, als auch nur auf die Schnauze des Betta. Es muss lediglich mehr als nur das Maul farblos sein, wobei der gesamte Kopf als optimal angesehen wird. Piebald ist eine Variante von Marble und ist oft stabil. Ob die ersten Piebald auch richtige Marble waren, oder nur eine Laune der Zucht ist heute nicht mehr nachzuvollziehen.

 

 

 

 

 

Viagra Dosierung ​​unterscheidet sich von den ​​Herstellern und Sie müssen ​​aufpassen, was Sie es viagra 100mg packen, die größte und ​​effektivste, aber teuer.