Betta smaragdina ist ein schaumnestbauender Kampffisch.

Vor der Paarung wird ein geschütztes Revier abgesteckt. Gelegentlich laichen Betta smaragdina in Höhlen oder Verstecken ab.

Das Männchen errichtet an einer geschützten Stelle sein Schaumnest. Ist das Schaumnest fertiggestellt so fängt das Männchen an das Weibchen gezielt anzubalzen. Die Dauer des Balzens ist unterschiedlich.

Sollte das Weibchen laichbereit sein und sich dem Männchen nähern so wird es vom Männchen geduldet. Sollte es allerdings in drohender Haltung sich dem Männchen gegenüberstellen wird es vom Nest vertrieben.

Nachdem das Weibchen zum Nest gelassen wurde beginnt die Paarung. Die Partner umschwimmen sich ein paar mal. Anschließend umschlingt das Männchen das Weibchen und dreht es in Rückenlage. Das Weibchen bleibt oft noch für ein paar Sekunden in der Leichenstarre. Anschließend sammelt es mit dem Männchen gemeinsam die Eier ein uns spuckt sie ins Nest. ( Ich konnte sogar beobachten, dass das Weibchen die Eier dem Männchen zugespuckt hat und dieser brachte sie ins Nest.)

Viagra Dosierung ​​unterscheidet sich von den Produzenten und Sie müssen ​​aufpassen, was Sie es viagra 100mg packen, die größte und ​​effektivste, aber teuer.