Betta splendens ist ein schaumnestbauender Kampffisch. Das Männchen baut ein Schaumnest unter einer Schwimmpflanze oder zwischen Gegenständen die an der Wasseroberfläche schwimmen.

Betta splendens Männchen baut ein Schaumnest unter einer Schwimmpflanze.
Falls das Weibchen in die Nähe des Nestes kommt wird es sofort vom Männchen verjagt. Das Weibchen wird erst am Nest geduldet, wenn das Männchen das Nest fertiggestellt hat. Ist das Nest fertiggestellt schwimmt das Männchen herum und sucht ein Weibchen das sich in seinem Revier befindet. Hat er eines gefunden fängt er an es anzubalzen. Ist das Weibchen in Laichstimmung (dies ist erkennbar an der Querstreifung des Körpers) so wird es dem Männchen zum Nest folgen.

Betta splendens Weibchen in Leichstimmung.
Männchen steht unter dem Nest und balzt mit abgestellten Flossen das Weibchen an.
Das Männchen schwimmt voraus zum Nest und hält unterwegs öfters an um zu schauen ob das Weibchen ihm folgt. Ist das Weibchen unter dem Nest, beginnt die Paarung. Es werden manchmal mehrere Scheinpaarungen unter dem Nest gemacht bis die richtige Paarung stattfindet. Bei der Paarung umschlingt das Männchen das Weibchen. Während des Umschlingens fällt das Weibchen in eine Art Leichenstarre.

Weibchen in Leichenstarre. Das Männchen löst die Umschlingung.
Das Weibchen bleibt für einige Sekunden nach dem Lösen des Männchens noch in der Leichenstarre.

Weibchen bleibt für einige Sekunden in der Leichenstarre.
Findet eine richtige Paarung statt, also keine Scheinpaarung, so sinken die Eier nach dem Lösen der Umschlingung nach unten. Das Männchen sammelt so gut es geht die Eier auf und spuckt sie in das Schaumnest.

Das Männchen sammelt die herabsinkenden Eier ein.
Es werden mehrere Paarungen gemacht. Nach dem Paarungsakt wird das Weibchen aus dem Revier vertrieben. Etwa 24 - 48 Std. nach der Paarung schlüpfen die Jungen aus den Eiern.

Betta splendens Junge unter dem Schaumnest.
Die Jungen bleiben noch für etwa 2 Tage am Schaumnest hängen. Etwa 3-4 Tage nach der Paarung schwimmen die Jungen frei. Das Männchen versucht noch weiterhin die Jungen einzusammeln und sie ins Nest zu spucken. Nach einer Weile wird das Männchen die Jungen auch versuchen sie zu Jagen und sie zu fressen.

Fotos: Dr. Jürgen Schmidt

Viagra Dosierung ​​unterscheidet sich von den Produzenten und Sie müssen ​​aufpassen, was Sie es viagra 100mg packen, die größte und ​​effektivste, aber teuer.