Flexibacter columnaris / Columnaris

Entweder beginnt es mit Flossenzerfall so wie bei den Beispielbildern mit den Guppys - die Flossenmembran verschwindet und nur die blanken Rays bleiben noch eine Zeitlang stehen - oder am Schwanzansatz oder unterhalb der Dorsale tritt Farbverlust ein und es scheint, als würde der Fisch von innen heraus verfallen. Solche Stellen breiten sich rasant aus, i.d.R. ist der Fisch am nächsten Tag tot. Behandlung ist nur möglich mit einem Antibiotikum im Anfangsstadium.
Columnaris/Maulschimmel/falsche Neonkrankheit sind hochansteckend! Besonders anfällig sind Lebendgebährende, speziell Guppys, und alle Labyrinther, speziell Betta.

Autor: Plantella
Myobacterium / Fischtuberkulose Fischtuberkulose hat folgende Merkmale: Glotzaugen, Schuppensträuben, Abmagerung, und Geschwüre. Fischtuberkulose ist eine Fischkrankheit die auf dem Menschen übertragbar ist. Die erkrankten Fische sollten nicht mit der Hand angefasst werden. Es ist keine Behandlung gegen Fischtuberkulose möglich.
Haut- und Flossenfäule Die Haut wird zerstört und die Flossen fransen aus. Es tritt oft eine Verpilzung mit auf. Der Fachhandel bietet Medikamente mit denen man Haut- und Flossenfäule behandeln kann.
Bakterieller Befall

Erste Anzeichen sind Veränderungen der Färbung z.B. an den Flossen und oft auch Trübung an den Augen (Achtung: kann auch beginnende Blindheit sein). Sicherheitshalber kann man den befallenen Fisch/e separieren, auf gute Wasserwerte achten, Lebendfutter & Vitamine geben, etwas Seemandelbaumblattsud dem Wasser zusetzen. Sollte es sich weiter ausbreiten, muß medikamentös behandelt werden.

Autor: Plantella

Viagra Dosierung ​​unterscheidet sich von den ​​Herstellern und Sie müssen aussehen, was Sie es viagra 100mg packen, die größte und ​​effektivste, aber teuer.