Sie sind nicht angemeldet.

Tilialipa

Anfänger

  • »Tilialipa« ist weiblich
  • »Tilialipa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Sylvia

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. November 2017, 10:49

Becken ganz räumen?

Hallo Kafi-Freunde, ich möchte mich bei euch erkundigen was ich tun muss.
Meine kleine Betta musste ich mit Nelkenöl einschläfern, sie hatte einen Tumor und war schon so schwach, dass sie nicht mehr schwimmen konnte. Ich möchte mir einen neuen Kafi kaufen, bin aber unsicher ob ich das gesamte Becken entleeren muss oder ob ein Wasserwechsel ausreicht. Nach einer Algenplage ist es gerade wieder so gut eingefahren.
Für einen Rat danke ich schon vorab.
Tschüssi

Bärwald

Team-Mitglied vom Kampffischforum, zertifizierter IBC-Richter, IBC-Area2 Representive

  • »Bärwald« ist männlich
  • »Bärwald« ist ein PremiumUser
  • Deutschland

Beiträge: 11 401

Name: Peter

Wohnort: Ahnatal

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. November 2017, 12:09

Hi,

Tumore sind genetisch bedingt, also nicht ansteckend.

Dementsprechend sind keine extremen Maßnahmen erforderlich. Wasserwechsel macht aber immer Sinn.
Sincerely
Peter
IBC-Member
, certified IBC-Judge, IBC-Vize-President, KFF-Team-Leader
www.ibcbettas.org

Tilialipa

Anfänger

  • »Tilialipa« ist weiblich
  • »Tilialipa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Sylvia

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. November 2017, 16:07

Herzlichen Dank Peter, ich bin erleichtert! Es wäre schade um die Einrichtung. Dann kann ich ja wieder einen kaufen. Kennst Du einen Züchter welcher zur Zeit einen abgeben würde? Ich möchte einen Kafi ohne Dragon in der Ahnenreihe :ver1eg0002: :ver3g: ;-) Aus Schaden wird man klug! Es tut so leid wenn man sie leiden sieht. Nochmals vielen Dank und ein schönes WE.
Tschüssi :hell0:

Ähnliche Themen

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch