Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kampffischforum.com - International Betta-Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sillit

Anfänger

  • »Sillit« ist männlich
  • »Sillit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Hans Müller

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Februar 2013, 18:16

Eingerissener Flossenrand

Hallo zusammen,
ich habe vor ein paar Tagen bei meinem Betta eingerissene Flossenränder (vor allem an der Schwanzflosse entdeckt).
Nun meine Frage: Woher kann das kommen und wächst es sich wieder aus?
Die einzigen Mitbewohner im 60l Becken sind Amanogarnelen. (Ist es möglich, dass die den Kampffisch verletzen?)
Der Betta befindet sich seit ca. 4 Wochen im Becken und zu Anfang waren die Flossen tadellos. Er ist jetzt immernoch sehr agil und nimmt auch bereitwillig Futter an, sonstige Veränderungen sind nicht festzustellen.
Gefüttert wird: TetraRubin, weiße Mückenlarven und Tubifex
Danke im Vorraus für eure Hilfe

  • »Malafunfun« ist weiblich
  • »Malafunfun« ist ein PremiumUser

Beiträge: 603

Name: Tanja

Wohnort: Labégude, Frankreich

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:45

Hi,

bist du sicher das es sich um Risse handelt? Poste am besten mal ein Bild, denn es könnte evtl. auch Flossenfäule oder Flossenschmelze sein oder er beisst sich sogar selbst. Ohne ein Bild ist es leider schwer zu sagen.

Es kann natürlich auch sein, dass sich ein Kafi mal an Einrichtungsgegenständen verletzt. Um dazu genaueres zu sagen müsste man aber dein Becken kennen. Die Amanos haben mit der Sache bestimmt nix zu tun.

LG!
Salutations ardéchoises,

Tanja



...better be king in hell than a slave in heaven...

Sillit

Anfänger

  • »Sillit« ist männlich
  • »Sillit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Hans Müller

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Februar 2013, 17:11

Hi!
Danke für die schnelle Antwort!
Hier nun ein paar Bilder. Ich hoffe sie sind gut genug um etwas zu erkennen.
Grüße
»Sillit« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCN0163_1.JPG (222,12 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2013, 15:17)
  • DSCN0158_1.JPG (162,67 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2013, 14:30)
  • DSCN0154_1.JPG (182,48 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Februar 2013, 14:30)

Sillit

Anfänger

  • »Sillit« ist männlich
  • »Sillit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Hans Müller

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Februar 2013, 17:15

Im Aquarium befinden sich neben Pflanzen nur verschiedene Wurzeln die aber allesamt keine Kanten oder spitze Ecken haben

  • »Malafunfun« ist weiblich
  • »Malafunfun« ist ein PremiumUser

Beiträge: 603

Name: Tanja

Wohnort: Labégude, Frankreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Februar 2013, 09:16

Hi,

ja so wirklich gut ist es leider nicht zu erkennen. Siehst du an den betroffenen Stellen rötliche kleine Propfen oder auch einfach nur Rötungen? Siehst du möglichweise einen kleinen "Rand" an den Stellen an denen die Flosse bereits verschwunden ist?

LG!
Salutations ardéchoises,

Tanja



...better be king in hell than a slave in heaven...

- Become a Member www.ibcbettas.org

Sillit

Anfänger

  • »Sillit« ist männlich
  • »Sillit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Name: Hans Müller

Wohnort: Pforzheim

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2013, 14:11

Hey,
Also ich kann weder Pfropfen noch Rötungen erkennen. Ein Rand ist auch nicht zu sehn. Es ist auch nicht unbedingt so, dass die Flosse verschwunden ist, sie ist eher franzig und wie gesagt rissig.Es macht auch den Anschein, dass er Probleme hat die Flossen zu speizen. Ich habe hier noch mal zwei Bilder (sorry ich habs auch nach etlichen Versuchen nicht schwärfer hinbekommen)
Danke!!!
Viele Grüße
»Sillit« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSCN0190_1.JPG (157,47 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Juni 2013, 15:17)
  • DSCN0193_1.JPG (179,43 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2017, 23:35)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Flossen, Flossenrand, Risse, Verletzung

Übersetzen:

Deutsch  Englisch  Dänisch  Spanisch  Persisch  Französisch  Kroatisch  Italienisch  Japanisch  Niederländisch  Polnisch  Russisch  Schwedisch  Türkisch